Pokalschießen der Bredenbecker Vereine um den Ortsbürgermeisterpokal 2014

Nach drei Sonntagen endete am 01. Juni 2014 das Pokalschießen der Bredenbecker Vereine um den Ortsbürgermeisterpokal mit der Siegerehrung gegen 12:30 Uhr. Wie der Name des Pokals schon vermuten lässt, ist bei der Siegerehrung selbstverständlich auch der Ortsbürgermeister, unser Mitglied Hans-Heinrich Warnecke anwesend. Insgesamt haben sechs Vereine an dem Pokalschießen, bei dem mit dem Kleinkaliber geschossen wird, teilgenommen. Fünf der Vereine sind in die Wertung gekommen. Insgesamt haben 51 Bredenbecker Vereinsmitglieder geschossen, was sich mit der Teilnehmerzahl des Jahres 2013.


Die besten Schützen stellte in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr, weshalb der Ortsbrandmeister den Pokal für sein Team entgegennehmen durfte.


Bester Einzelschütze wurde Ernst-Otto Köhne mit einem Ergebnis von 49 Ring. Er trat für den Männer Gesangverein an und bekam für seine tolle Schießleistung einen Zinnbecher überreicht.


Die Feuerwehr sicherte sich ihren Sieg mit 234 Ring. Die weiteren Ergebnisse und Platzierungen sind hier einzusehen:
http://schuetzengesellschaft-bredenbeck.de.tl/Ergebnisse-Ortsb.ue.rgermeisterpokal-2014.htm