Eierjagd 2015


Unser jährliches Ostereierschießen wurde erfolgreich beendet. Insgesamt wurden 194 Sätze von je fünf Schüssen gelöst, teilte der Vereinssportleiter Karsten Gummert freudig mit. Diese 194 Sätze haben Früchte in Form von 537 Eiern getragen, die an die Mitglieder und interessierten Bürger, die am Wettbewerb teilnahmen, ausgehändigt wurden.
Neu war in diesem Jahr, dass Jugendliche und Erwachsene aufgrund der großen Teilnehmerzahl in beiden Altersklassen in diesem Jahr separat gewertet wurden. Außerdem hatten auch Kinder unter 12 Jahren, die Chance teilzunehmen, indem mit dem Lichtpunktgewehr geschossen werden konnte, was die Lichtpunktschützen des Vereins sehr freute.Wie in den Jahren zuvor erhielten die jeweils drei besten Schützen am letzten Wettkampftag zusätzlich zu den Eiern, die es für je eine geschossene Zehn oder drei Mal die Neun gab, tolle Preise. Bei den Erwachsenen konnte Uwe Stillich die Konkurrenz mit einem Teiler von 7,3 hinter sich lassen. Weiterhin auf das Siegertreppchen schafften es Renè Gummert mit einem Teiler von 13,4 und Annemarie Bley mit einem Teiler von 28,4. Bei den Jugendlichen konnte sich die Lichtpunktschützin Gina Österreicher mit einem Teiler von 9,0 den ersten Platz sichern, während ihr Nadine Geller mit einem 11,0 Teiler und Lennart Holzapfel mit einem 23,9 Teiler folgten.
Wir sind sehr zufrieden mit der Teilnehmerzahl und den tollen erreichten Ergebnissen aller Teilnehmer und freuen uns bereits auf das Ostereierschießen 2016, zu dem wieder alle Interessierten herzlich eingeladen sein werden.

So sehen Sieger aus:


Die Ergebnisse noch einmal tabellarisch zusammengestellt im "Online-Ergebnisarchiv": http://schuetzengesellschaft-bredenbeck.de.tl/Ostereierschie.ss.en-2015.htm